Unsere Mannschaft 2018/19

Mit dem Gewinn des Triples 2018 haben sich Timo Boll, Kristian Karlsson, Stefan Fegerl und Anton Källberg in den Geschichtsbüchern verewigt. Ein triftiger Grund, dieses hochmotivierte und Titel hungrige Team zusammen zu halten.

So bilden Boll, Karlsson und Källberg in der neuen Spielzeit 2018/19 das Gerüst des Rekordmeisters, lediglich Fegerl gehört nach zwei Jahren und fünf Titeln nicht mehr dem Kader an [Wechsel zu Ochsenhausen]. Für den Österreicher trägt künftig Afrikameister Omar Assar das Trikot des nun 71-fachen Champions. Komplettiert wird das Team durch den früheren Publikumsliebling Kamal Achanta, der in den Klub seiner größten Erfolge zurückkehrt.  

Nur all zu gerne würde das Quintett den Dreifachtriumph wiederholen und damit Achantas größten Wunsch erfüllen, den Gewinn der Champions League.  


Der Star der Mannschaft, Timo Boll, streift nun bereits in seiner zwölften Saison das Trikot der Borussia über und hat mit ihr bislang überragende 24 Triumphe (Stand 1.7.2018) gefeiert. Herausragend sind die drei Triple-Gewinne der Vereinsgeschichte, an denen Boll allesamt beteiligt war.

Auch Karlsson und Källberg haben eine beachtliche Bilanz in ihren ersten zwei Jahren Borussia vorzuweisen: Fünf Titel und eine Final-Teilnahme (CL, 2017). Rückkehrer Achanta weiß ebenfalls, wie es sich anfühlt, ganz oben auf dem Podest zu stehen (Acht Titel mit Borussia). Einzig Assar ist in seiner noch kurzen Zeit in der Tischtennis Bundesliga ohne Titel.

"Wir haben wieder ein super Team mit tollen Typen, hoher spielerischer und mentaler Qualität, attraktiver Spielweise und großem Kampfgeist", sagt Trainer Danny Heister. "Ich freue mich sehr, mit diesen Jungs die neue Saison zu bestreiten."


Timo Boll

Geburtsdatum: 08. März 1981
Nationalität: deutsch
Größe: 1,81 m
Gewicht: 73 kg
Familienstand: verheiratet, eine Tochter
Im Verein seit: 01.07.2007 

Bisherige Vereine: TSV Höchst (1986 bis 1994), FTG Frankfurt (1994 bis 1995), TTV Gönnern (1995 bis 2007)
Weltrangliste:
 2 (Stand: Juli 2018)
Deutsche
Rangliste: 1 (Stand: Juli 2018)
Bilanz 17/18:
34:5
Schlaghand: Linkshänder

Material
Holz: Timo Boll ALC ST
Belag: VH Tenergy 05, RH Tenergy 05

 

Größte Erfolge:

  • 5x Olympia-Teilnehmer 2016 Rio (3. Platz Team), 2012 London (3. Platz Team), 2008 Peking (Finale Team), 2004 Athen, 2000 Sydney
  • 18x WM-Teilnehmer 2018-2010, 2007-2003, 2001-1999, 1997 (Einzel: 3. Platz 2011 / Doppel: Finale mit Süß 2005 / Team: Finale 2018, 2014, 2012, 2010, 2004, 3. Platz 2006)
  • 14x EM-Teilnehmer 2017-2016, 2014, 2012-2007, 2005, 2003-2002, 2000, 1998 (Einzel: Sieger 2012-2010, 2008-2007, 2002, 3. Platz 2016, 2009, 2003 / Doppel: Sieger 2010-2007 mit Süß, 2002 mit Fejer-Konnerth / Team: Sieger 2017, 2011-2007, Finale 2014)
  • Sieger World Cup Einzel 2005, 2002
  • Finale World Cup Einzel 2017, 2012, 2008
  • Sieger Europe Top 12/Top 16 Einzel 2018, 2010, 2009, 2006, 2003, 2002
  • Als erster Deutscher Nummer 1 der Weltrangliste (Jan.-Mai 2003, Aug.-Sep. 2003, Jan.-Mrz. 2011, Jan. 2018)
  • 12x Deutscher Einzelmeister 2018-2017, 2015, 2009, 2007-2001, 1998
  • Triple-Sieger 2018, 2011, 2010 (mit Borussia)
  • Champions League Sieger 2018, 2011-2009 (mit Borussia), 2006-2005 (mit Gönnern) 

Titel mit Borussia Düsseldorf:

  • Sieger Champions League 2018, 2011-2009
  • Sieger ETTU-Pokal 2012
  • Deutscher Mannschaftsmeister 2018-2014, 2012-2008
  • Deutscher Pokalsieger 2018-2013, 2011-2010, 2008

Letzte Erfolge:

  • 3. Platz Japan Open Einzel 2018
  • Deutscher Mannschaftsmeister 2018 (mit Borussia)
  • Sieger Champions League 2018 (mit Borussia)
  • Finale Weltmeisterschaft Team 2018
  • Deutscher Einzelmeister 2018
  • Sieger Europe Top 16 Einzel 2018
  • Deutscher Pokalsieger 2018 (mit Borussia)
  • 3. Platz Grand Finals Einzel 2017
  • Sieger T2 APAC Einzel 2017
  • Sieger T2 APAC Team 2017
  • Finale German Open Einzel 2017
  • Finale World Cup Einzel 2017
  • Sieger Europameisterschaft Team 2017
  • Finale Czech Open Einzel 2017
  • Finale China Open Einzel 2017
  • Deutscher Mannschaftsmeister 2017 (mit Borussia)
  • 5. Platz Weltmeisterschaft Einzel 2017
  • Finale Champions League 2017 (mit Borussia)
  • Sieger Korea Open Einzel 2017

Auszeichnungen/Ehrungen:

  • Düsseldorfer Sportler des Jahres 2017, 2016, 2014, 2011-2008
  • ITTF Star Award 2017 "Spieler des Jahres"
  • Deutscher Fahnenträger bei Olympia 2016
  • 2. Platz Sportler des Jahres 2010, 2008, 2007
  • 3. Platz Sportler des Jahres 2011, 2005
  • Silbernes Lorbeerblatt 2008
  • Fair-Play-Preis des Bundesinnenministers 2007

mehr


Kristian Karlsson

Geburtsdatum: 06. August 1991
Nationalität: schwedisch
Größe: 1,83 m
Gewicht: 83 kg
Familienstand: ledig
Im Verein seit: 01.07.2016

Bisherige Vereine: Halmstad BTK (2011 bis 2013), AS Pontoise Cergy (2013 bis 2016)
Weltrangliste: 22 (Stand: Juli 2018)
Schwedische Rangliste: 2 (Stand: Juli 2018)
Bilanz 17/18:  30:13
Schlaghand: Linkshänder

Material
Holz: Sk Korbel 07 for Blade
Belag: VH Tenergy 05, RH Tenergy 05

Größte Erfolge:

  • Olympia-Teilnehmer 2016 Rio (5. Platz Team)
  • 7x WM-Teilnehmer 2018-2012 (Doppel: 9. Platz 2017, 2015, 2013 / Team: 3. Platz 2018, 5. Platz 2016)
  • 7x EM-Teilnehmer 2017-2011 (Doppel: Finale 2012, 3. Platz 2016, 2015 / Team: 3. Platz 2014, 5. Platz 2017, 2015, 2013)
  • Sieger Polish Open Doppel 2015 (mit M. Karlsson)
  • Finale Qatar Open Doppel 2017 (mit M. Karlsson)
  • Finale Czech Open Doppel 2012 (mit M. Karlsson)
  • 3. Platz Swedish Open Einzel 2015
  • 3. Platz Korea Open Einzel 2014
  • 4. Platz Word Cup Einzel 2016
  • Sieger Champions League 2018 (mit Borussia), 2016, 2014 (mit Pontoise)
  • Finale Champions League 2017 (mit Borussia)
  • Deutscher Mannschaftsmeister 2018, 2017 (mit Borussia)
  • Deutscher Pokalsieger 2018, 2017 (mit Borussia)
  • Französischer Mannschaftsmeister 2016, 2015 (mit Pontoise) 
  • Schwedischer Einzelmeister 2018, 2015, 2014
  • Triple-Sieger 2018 (mit Borussia)

Titel mit Borussia Düsseldorf:

  • Sieger Champions League 2018
  • Deutscher Mannschaftsmeister 2018, 2017
  • Deutscher Pokalsieger 2018, 2017

Letzte Erfolge:

  • Deutscher Mannschaftsmeister 2018 (mit Borussia)
  • Sieger Champions League 2018 (mit Borussia)
  • 3. Platz Weltmeisterschaft Team 2018
  • Schwedischer Einzelmeister 2018
  • 9. Platz Europe Top 16 Einzel 2018
  • 5. Platz Hungarian Open Einzel 2018
  • Deutscher Pokalsieger 2018 (mit Borussia)
  • 5. Platz Swedish Open Doppel 2017 (mit M. Karlsson)
  • 9. Platz Swedish Open Einzel 2017
  • 5. Platz Austrian Open Doppel 2017 (mit Källberg)
  • 5. Platz Europameisterschaft Team 2017
  • 5. Platz Czech Open Einzel 2017
  • 9. Platz Japan Open Einzel 2017
  • Deutscher Mannschaftsmeister 2017 (mit Borussia)
  • 9. Platz Weltmeisterschaft Doppel 2017 (mit M. Karlsson)
  • Finale Champions League 2017 (mit Borussia)
  • 5. Platz Korea Open Einzel 2017

mehr


Sharath Kamal Achanta

Geburtsdatum: 12. Juli 1982
Nationalität: indisch
Größe: 1,86 m
Gewicht: 82 kg
Familienstand: verheiratet, eine Tochter, ein Sohn
Im Verein seit: 01.07.2018 (und 2013-2017)

Bisherige Vereine: San Sebastian (2006 bis 2010), TSV Gräfelfing (2010 bis 2011), SV Werder Bremen (2011 bis 2012), Sirecusa (2012 bis 2013), Borussia Düssledorf (2013 bis 2017), TTC Schwalbe Bergneustadt (2017 bis 2018)
Weltrangliste:
43 (Stand: Juli 2018)
Indische Rangliste:
2 (Stand: Juli 2018)
Bilanz 17/18:
1:8
Schlaghand: Rechtshänder

Material
Holz: TP Ligna
Belag: Rasanter R50

Größte Erfolge:

      • 3x Olympia-Teilnehmer 2016 Rio, 2008 Peking, 2004 Athen
      • 15x WM-Teilnehmer 2017-2003 (Einzel: 17. Platz 2009 / Doppel: 17. Platz 2009, 2007 / Team: Aufstieg in Championships Division 2016)
      • 4x Commonwealth Games Teilnehmer 2018 Gold Coast Australia, 2014 Glasgow, 2010 Neu-Delhi, 2006 Melbourne (Einzel: Sieger 2006, 3. Platz 2018, 2010 / Doppel: Sieger 2010 (S. Saha), Finale 2018, 2014 / Team: Sieger 2018, 2006)
      • 3x Teilnehmer Commonwealth Meisterschaften 2009 Glasgow, 2007 Jaipur, 2004 Kuala Lumpur (Einzel: Sieger 2004, Finale 2009 / Doppel: Sieger 2009 (S. Saha)/ Team: Sieger 2004, Finale 2009, 2007)
      • 8x Indischer Einzelmeister 2017-2016, 2010-2006, 2003

      Titel mit Borussia Düsseldorf:

      • Deutscher Mannschaftsmeister 2017-2014
      • Deutscher Pokalsieger 2017-2014

      Letzte Erfolge:

      • Sieger Commonwealth Games Team 2018
      • Finale Commonwealth Games Doppel 2018
      • 3. Platz Commonwealth Games Einzel 2018
      • 9. Platz Polish Open Doppel 2018 (mit Gnanasekaran)
      • 5. Platz Qatar Open Doppel 2018 (mit Gnanasekaran)
      • 9. Platz Qatar Open Einzel 2018
      • 9. Platz Hungarian Open Doppel 2018 (mit Gnanasekaran)
      • 3. Platz Swedish Open Doppel 2017 (mit Gnanasekaran)
      • 9. Platz Asien Meisterschaften Einzel 2017
      • 9. Platz Asien Meisterschaften Doppel 2017 (mit Shetty)
      • 3. Platz India Open Einzel 2017
      • Deutscher Mannschaftsmeister 2017 (mit Borussia)
      • Deutscher Pokalsieger 2017 (mit Borussia)
      • Indischer Einzelmeister 2017

      Auszeichnungen/Ehrungen:

        • Arjuna Award 2005

        mehr


        Omar Assar

        Geburtsdatum: 22. Juli 1991
        Nationalität: ägyptisch
        Größe: 1,94 m
        Gewicht: 92 kg
        Familienstand: ledig
        Im Verein seit: 01.07.2018

        Bisherige Vereine: Roanne LNTT (2014 bis 2015), Istres TT (2015 bis 2016), SV Werder Bremen (2017 bis 2018)
        Weltrangliste:
        21 (Stand: Juli 2018)
        Ägyptische Rangliste:
        1 (Stand: Juli 2018)
        Bilanz 17/18:
         9:13
        Schlaghand: Rechtshänder

        Material
        Holz: Boll ASC
        Belag: Tenergy 05 VH und RH

        Größte Erfolge:

        • 2x Olympia-Teilnehmer 2016 Rio, 2012 London
        • 12x WM-Teilnehmer 2018-2007
        • 4x Teilnehmer Afrikameisterschaft 2016, 2015, 2012, 2010 (Einzel: Sieger 2016, 2015, Finale 2012, 2010 / Doppel: Sieger 2010 (M. Emad), Finale 2012, 3. Platz 2015 / Mixed: Sieger 2016, 2015, 2012 / Team: Sieger 2016, 2015, 2012, 2010)
        • 2x Teilnehmer Afrikaspiele 2015, 2011 (Einzel: Sieger 2015, 2011 / Doppel: Finale 2011, 3. Platz 2015 / Mixed: 3. Platz 2015, 2011 / Team: Sieger 2011, Finale 2015)
        • 5x Afrika-Cup-Teilnehmer 2018-2014 (Einzel: Sieger 2018, 2015, Finale 2017, 2016, 3. Platz 2014)
        • 3. Platz World Team Cup 2013
        • 9. Platz World Cup Einzel 2017, 2015
        • Sieger Nigeria Open Einzel 2017, 2015, 2014
        • 3. Platz Nigeria Open Einzel 2013

        Letzte Erfolge:

        • 17. Platz German Open Einzel 2018
        • 17. Platz Qatar Open Einzel 2018
        • Sieger Afrika-Cup Einzel 2018
        • 9. Platz World Team Cup 2018
        • 3. Platz Deutsche Pokalmeisterschaft 2018 (mit Bremen)
        • 5. Platz Austrian Open Einzel 2017
        • Sieger Nigeria Open Einzel 2017
        • 5. Platz Nigeria Open Doppel 2017 (mit Aruna)
        • 9. Platz China Open Einzel 2017
        • 9. Platz Hungarian Open Doppel 2018 (mit Aruna)
        • Finale Afrika-Cup Einzel 2017

        mehr


        Anton Källberg

        Geburtsdatum: 17. August 1997
        Nationalität: schwedisch
        Größe: 1,83 m
        Gewicht: 65 kg
        Familienstand: ledig
        Im Verein seit: 01.07.2016  

        Bisherige Vereine: Borlänge BTK, Söderhamn UIF (bis 2014), TTC Ruhrstadt Herne (2014 bis 2015), TTC Hagen (2015 bis 2016)
        Weltrangliste: 74 (Stand: Juli 2018)
        Schwedische Rangliste: 5 (Stand: Juli 2018)
        Bilanz 17/18: 22:14
        Schlaghand: Rechtshänder

        Material
        Holz: Viscaria blade
        Belag: VH Tenergy 05, RH Tenergy 05

        Größte Erfolge:

        • 2x WM-Teilnehmer 2018-2017 (Doppel: 17. Platz mit Gerell / Team: 3. Platz 2018)
        • 3x EM-Teilnehmer 2017-2015 (Einzel: 9. Platz 2016 / Doppel: 5. Platz 2016 (P. Gerell) / Team: 5. Platz 2017, 2015)
        • 9. Platz World Cup Einzel 2015
        • 5. Platz Swedish Open Einzel 2015
        • Sieger Champions League 2018 (mit Borussia)
        • Finale Champions League 2017 (mit Borussia)
        • Deutscher Mannschaftsmeister 2018, 2017 (mit Borussia)
        • Deutscher Pokalsieger 2018, 2017 (mit Borussia)
        • Finale Schwedische Mannschaftsmeisterschaft 2014 (mit Söderhamn UIF)
        • Schwedischer Einzelmeister 2017
        • Schwedischer Meister Doppel 2018 (mit Eriksson)
        • 3. Platz schwedische Meisterschaften Einzel 2018
        • Finale U21 Czech Open Einzel 2015
        • Jugend-Europameister Einzel 2015
        • Finale Jugend-Europameisterschaft Mannschaft 2015
        • Triple-Sieger 2018 (mit Borussia)

        Titel mit Borussia Düsseldorf:

        • Sieger Champions League 2018
        • Deutscher Mannschaftsmeister 2018, 2017
        • Deutscher Pokalsieger 2018, 2017

        Letzte Erfolge:

        • Deutscher Mannschaftsmeister 2018 (mit Borussia)
        • Sieger Champions League 2018 (mit Borussia)
        • 3. Platz Weltmeisterschaft Team 2018
        • 9. Platz World Team Cup 2018
        • Schwedischer Meister Doppel 2018 (mit Eriksson)
        • 3. Platz Schwedische Meisterschaften Einzel 2018
        • 9. Platz Hungarian Open Doppel 2018 (mit Gerell)
        • Deutscher Pokalsieger 2018 (mit Borussia)
        • 9. Platz German Open Doppel 2017 (mit Persson)
        • 5. Platz Austrian Open Doppel 2017 (mit K. Karlsson)
        • 5. Platz Europameisterschaft Team 2017
        • 9. Platz Czech Open Einzel 2017
        • Deutscher Mannschaftsmeister 2017 (mit Borussia)
        • Finale Champions League 2017 (mit Borussia)
        • 9. Platz Korea Open Doppel 2017 (mit Ionescu)

        mehr


        Danny Heister

        Geburtsdatum: 18. November 1971
        Nationalität: niederländisch
        Familienstand: verheiratet, zwei Söhne, eine Tochter
        Funktion: Hauptamtlicher Cheftrainer
        Im Verein seit: 01.07.2010

        Größte Erfolge (als Spieler und Trainer):

        • Sieger Champions League 2018, 2011 (mit Borussia)
        • Finale Champions League 2017, 2015 (mit Borussia)
        • Sieger ETTU-Cup 2012, 2007 (mit Borussia)
        • Deutscher Mannschaftsmeister 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2012, 2011 (mit Borussia)
        • Deutscher Pokalsieger 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2011 (mit Borussia), 1997 (mit Gönnern)
        • 3x Olympia-Teilnehmer 2004 Athen, 2000 Sydney, 1996 Atlanta
        • 12x WM-Teilnehmer
        • Mehrfacher EM-Teilnehmer (3. Platz Doppel 2002 mit Keen)
        • 5. Platz Pro Tour Finale Einzel 2002
        • Sieger English Open Doppel 1999 (mit Keen)
        • 11x Niederländischer Meister Einzel
        • 15x Niederländischer Meister Doppel

        Danny Heister ist seit 2005 im Trainergeschäft aktiv, seit 2010 als Cheftrainer bei Borussia Düsseldorf. Gleich in seinem ersten Trainer-Jahr in Düsseldorf gelang ihm der große Coup - er gewann in der Saison 2010/11 die Champions League, die Deutsche Meisterschaft und den Deutschen Pokal und wiederholte das Triple aus dem Vorjahr, das ihm Vorgänger Dirk Wagner zum Abschied "aufgebürdet" hatte. Als erstem Trainer der Borussia gelang ihm die Wiederholung des Triples in 2018. Inzwischen gewann Heister als Trainer 17 Titel mit Borussia Düsseldorf (2x Champions League, 1x ETTU Cup, 7x Deutscher Mannschaftsmeister, 7x Deutscher Pokalsieger). Von 2003 bis 2007 war er bei der Borussia als Spieler unter Vertrag.

        mehr

        Andreas Preuss Portrait

        Andreas Preuss

        Geburtsdatum: 30. März 1962 
        Nationalität: deutsch
        Familienstand: verheiratet, drei Töchter
        Funktion: Manager
        Im Verein seit: 01.07.1984

        Andreas Preuß ist "Mister Borussia Düsseldorf". Er kam in jungen Jahren als Spieler zur Borussia, übernahm später den Managerposten von Wilfried Micke, tauschte diesen 1999 gegen den Trainerstuhl ein, um 2006 wieder auf den Platz als Managers zurückzukehren.

        Preuß steht für Seriosität und Integrität und führt den Verein ohne jegliche Skandale sehr erfolgreich. Neben den vier Triumphen in der Champions League zählen für Preuß der Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2003 mit einer unerfahrenen Boygroup (Durchschnittsalter von 22 Jahren) und die beiden Triples 2010 und 2011 zu den größten Erfolgen.

        In seiner Zeit als Trainer und Manager verpflichtete er u.a. Jörg Roßkopf, Vladimir Samsonov (der in seiner Borussia-Ära die Nummer 1 der Welt wurde), Michael Maze und nicht zuletzt Christian Süß, Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll.

        mehr


        Jo Pörsch

        Geburtsdatum: 23. September 1957 
        Nationalität: deutsch
        Familienstand: verheiratet, vier Söhne
        Funktion: Geschäftsführer
        Im Verein seit: 1991

        Der Diplomsportlehrer ist seit mehr als einem Viertel-Jahrhundert für Borussia Düsseldorf tätig. Er leitet als Geschäftsführer erfolgreich die Geschicke des Vereins und war nicht unerheblich an den Erfolgen in dieser Zeit beteiligt.

        mehr

        Jo Poersch Portrait

        Borussia Düsseldorf Pressesprecher Schilling

        Alexander Schilling

        Geburtsdatum: 23. Juli 1974
        Nationalität: deutsch
        Familienstand: Partnerschaft
        Funktion: Pressesprecher
        Im Verein seit: 2002

        Der Diplom-Sportwissenschaftler arbeitet seit über 15 Jahren für Borussia Düsseldorf. Neben der Tätigkeit als Pressesprecher kümmert er sich erfolgreich um die Organisation des Bundesligaspielbetriebs und der Heimspiele des Vereins.

        mehr


        Ole Nauert

        Geburtsdatum: 30. Juli 1981
        Nationalität: deutsch
        Familienstand: verheiratet, ein Sohn, eine Tochter
        Funktion: Physiotherapeut/Mannschaftsosteopath
        Im Verein seit: 2007
        Adresse: Columbusstraße 82, 40549 Düsseldorf 

        Ole Nauert ist seit der Saison 2007/08 als Physiotherapeut ein wichtiger Bestandteil von Borussia Düsseldorf. Er sorgt nach dem Training und bei den Spielen dafür, dass die Akteure in guter muskulärer Verfassung bleiben und stets erfolgreich aufschlagen können.

        mehr


        Miriam Schulte Portrait

        Miriam Schulte-Krumpen

        Geburtsdatum: 05. April 1983
        Nationalität: deutsch
        Familienstand: Partnerschaft
        Funktion: Physiotherapeut
        Im Verein seit: 2011

        Miriam Schulte-Krumpen ist seit der Saison 2010/11 als Physiotherapeutin ein wichtiger Bestandteil von Borussia Düsseldorf. Sie sorgt zusammen mit Ole Nauert nach dem Training und bei den Spielen dafür, dass die Akteure in guter muskulärer Verfassung bleiben und stets erfolgreich aufschlagen können. 

        mehr


        Dr. Antonius Kass

        Geburtsdatum: 26. April 1963
        Nationalität: deutsch
        Familienstand: verheiratet, drei Kinder
        Funktion: orthopädische und sporttherapeutische Betreuung
        Im Verein seit: 2004
        Adresse: Benderstraße 10, 40625 Düsseldorf
        Internet: www.kass.de

        "Toni" Kass ist seit der Saison 2004/05 für die orthopädische und sporttherapeutische Betreuung der Borussia-Profis zuständig. Er sorgt bei kleinen "Zipperlein" und größeren Verletzungen dafür, dass die Spieler gesund werden und wieder fit an den Tisch gehen können.

        mehr

        Kass Portrait

        Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.