AGB Ticket-Shop

BORUSSIA DÜSSELDORF E.V.
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN TICKETERWERB (TICKET-AGB)

1. GELTUNGSBEREICH

Für den Erwerb und die Verwendung von Eintrittskarten (Tickets) zu Veranstaltungen von Borussia Düsseldorf (BD) gelten ausschließlich die vorliegenden Ticket-AGB, die der Kunde durch Erwerb oder Verwendung der Tickets akzeptiert. Der Zutritt zur Spielhalle unterliegt zusätzlich der Hausordnung des Veranstaltungsorts. Beim Besuch einer Veranstaltung im ARAG CenterCourt unterliegt der Ticketerwerber der Hausordnung des ARAG CenterCourts, bei Veranstaltungen an anderen Veranstaltungsorten den jeweiligen Hausordnungen.

2. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN, BESTELLUNGEN UND VERSAND

2.1 Die Höhe der Ticketpreise richtet sich nach der aktuell gültigen Preisliste von BD. Bestellungen werden grundsätzlich gegen Vorkasse (Überweisung) ausgeführt. Zuzüglich zum Ticketpreis kann BD dem Kunden im Falle eines Ticketversandes die Versandkosten und/oder eine angemessene Bearbeitungsgebühr (z.B. Vorverkaufsgebühr) in Rechnung stellen. Bestellungen des Ticketerwerbers sind verbindlich. Nach Prüfung – insbesondere der Verfügbarkeit – wird die Bestellung (Angebot) schriftlich durch Versendung einer Rechnung auf der Grundlage dieser AGB durch BD bestätigt (Annahme). Mit der Annahme kommt ein Vertrag zwischen BD und Kunde zustande (Vertragsschluss). Der Rechnungsbetrag ist innerhalb der Zahlungsfrist zu begleichen. Mit Überschreitung des Zahlungstermins kommt der Ticketerwerber ohne gesonderte Mahnung in Verzug. Sollte die Bezahlung nicht innerhalb der Frist erfolgen ist BD berechtigt, die Bestellung ersatzlos zu streichen. Die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen bleibt für diesen Fall ausdrücklich vorbehalten.

2.2 Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner und Behinderte erhalten eine Ermäßigung auf allen Sitzplätzen. Bei der Bestellung oder dem Kauf von ermäßigten Tickets muss ein gültiger Ermäßigungsausweis vorliegen, der am Tag der Veranstaltung bei Aufforderung durch das Ordnungspersonal vorzuzeigen ist. Pro Person, die aus dem Ermäßigungsausweis als berechtigt hervorgeht, kann nur ein Ticket zum ermäßigten Preis erworben werden.

2.3 Der Versand der Tickets erfolgt auf Kosten und Gefahr des Ticketerwerbers, es sei denn, es liegt grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz auf Seiten von BD oder der von BD beauftragten Personen vor. Die Auswahl des Transportunternehmens erfolgt durch BD. Der Kunde ist verpflichtet, die Tickets nach Zugang auf ihre Richtigkeit im Hinblick auf Anzahl, Preis, Datum, Veranstaltung und Veranstaltungsort zu überprüfen. Eine Reklamation fehlerhafter Tickets hat unverzüglich (binnen dreier Arbeitstage) nach Eingang der Tickets beim Kunden schriftlich per E-Mail oder auf dem Postweg an die unter Ziffer 8 genannten Kontaktadressen zu erfolgen. Maßgeblich für die Wahrung der Reklamationsfrist ist der Poststempel bzw. das Übertragungsprotokoll der E-Mail. Nach Ablauf der Reklamationsfrist bestehen keine Ansprüche auf Rücknahme oder Neubestellung der Tickets.

2.4 BD bietet bei der Bestellung der Tickets auch die Auswahlmöglichkeit der Hinterlegung und Abholung der Tickets am Spieltag. Die Abholung erfolgt an der Tageskasse (diese ist ab 1,5 Stunden vor Spielbeginn geöffnet) und ist nur unter Vorlage des Zahlungsnachweises möglich.  

2.5 Bestellte Tickets werden grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands auf dem Postweg versandt. Die Versandpauschale beträgt unabhängig der Ticketanzahl 2,50 € (Standardbrief) bzw. 4,00 € (Einwurf-Einschreiben) pro Versendung. Bei Ticketbestellungen aus dem Ausland werden die Tickets automatisch an der Tageskasse hinterlegt (siehe 2.4).

2.6 Der Online-Vorverkauf endet stets fünf Tage und der Versand der Tickets vier Werktage vor dem jeweiligen Heimspiel, da ein rechtzeitiger Zugang der Tickets später nicht mehr gewährleistet werden kann. Zahlungseingänge nach Vorverkaufsende führen zu einer automatischen Hinterlegung der Tickets an der Tageskasse.  Der Vorverkauf in der Geschäftsstelle von BD endet stets zwei Werktage vor einem Heimspiel. Tickets sind nach Vorverkaufsende nur noch am Spieltag an der Tageskasse erhältlich oder über den Ticketshop "Print@home und Mobile-Ticket" von BD.

2.7 Für Bestellungen über den Ticketshop "Print@home und Mobile-Ticket" von BD gelten ergänzend die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Ticketscript GmbH. Im Falle einander widersprechender Regelungen haben die vorliegenden Ticket-AGB Vorrang.

3. RÜCKGABE UND ERSTATTUNG VON TICKETS/VERLUST

Rückgabe von Tickets und Erstattung des Eintrittspreises sind ausgeschlossen, außer wenn die Veranstaltung aus von BD zu vertretenden Gründen nicht stattfindet. Die Rückerstattung erfolgt in diesem Fall nur gegen Vorlage des Originaltickets. Bei Verlust wird kein Ersatz geleistet. Auch wenn BD Tickets über Fernkommunikationsmittel im Sinne des §312 c Abs. 2 BGB anbietet, liegt gemäß §312 g Abs.2 Nr.9 BGB kein Fernabsatzvertrag vor. Daher existiert kein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht. Jede Bestellung von Tickets ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch BD bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung des/der bestellten Tickets.

4. GUTSCHEINE

Im BD Ticket-Shop können auch Gutscheine erworben werden.

4.1 Einlösung: (1) Geschenkgutscheine sind bis zum Ende des dritten Jahres nach Kauf des Gutscheins einlösbar („Ablaufdatum“). Restguthaben werden bis zum Ablaufdatum dem  Geschenkgutscheinkonto des Kunden gutgeschrieben, danach können sie nicht mehr verwendet werden.

(2) Geschenkgutscheine können nur im Ticket- (www.borussia-duesseldorf.com/deutsch/profis/tickets/hardcover_tickets.html) und Fanshop
(www.borussia-duesseldorf.com/deutsch/fans/fanshop.html) und in der Geschäftsstelle von BD (Ernst-Poensgen-Allee 58, 40629 Düsseldorf) eingelöst werden.

(3) Sollte der Wert des Gutscheins für Ihre Bestellung nicht ausreichen, kann der Kunde die Differenz mit einer anderen, von BD zugelassenen Zahlungsweise oder durch die Eingabe weiterer Geschenkgutscheine auf derselben Seite begleichen.

(4) Bei einer Bestellung kann mehr als ein Geschenkgutschein verwendet werden.

4.2 Allgemeines: (1) Eine Stornierung von Gutscheinbestellungen kann durch den BD-Kundenservice nur dann vorgenommen werden, wenn der Gutschein noch nicht eingelöst wurde.

(2) BD kann dem Käufer von Geschenkgutscheinen Informationen über den Status der Einlösung des Geschenkgutscheines zukommen lassen.

4.3 Einschränkungen: (1) Geschenkgutscheine können nicht für Produkte eingelöst werden, die nicht zu dem Sortiment von BD Ticket- oder Fanshop zählen. Geschenkgutscheine können nicht auf anderen als den zugelassenen Websites oder der Geschäftsstelle (siehe 4.1 (2)) eingelöst werden.

(2) Die nachträgliche Anrechnung eines Gutscheins ist nicht möglich. Das Guthaben eines Gutscheins wird weder verzinst noch in Bargeld ausgezahlt.  Geschenkgutscheine oder Geschenkgutschein-Guthaben können nicht bar ausbezahlt, aufgeladen, gegen Wert übertragen, mit offenen Forderungen verrechnet oder auf ein anderes Kundenkonto transferiert werden. Ein Weiterverkauf von Geschenkgutscheinen ist ebenfalls nicht zulässig.

4.4 Haftung und Verlustrisiko: Bei Schreibfehlern in der E-Mail-Adresse des Gutscheinempfängers übernimmt BD keine Haftung. Ebenso übernimmt BD keine Haftung für Verlust, Diebstahl, Missbrauch oder die verzögerte Übermittlung (z.B. aufgrund technischer Schwierigkeiten) von Geschenkgutscheinen.

4.5 Betrug: Im Falle eines Betrugs, dem Versuch einer Täuschung oder bei Verdacht auf andere illegale Aktivitäten im Zusammenhang mit einem Geschenkgutscheinkauf oder einer Gutscheineinlösung ist BD berechtigt, die entsprechenden Kundenkonten zu schließen und/oder eine alternative Zahlungsweise zu verlangen. Es besteht kein Anspruch auf Freischaltung oder Auszahlung von betroffenen Gutscheinen.

5. ZUTRITT ZUR HALLE, RECHT AM EIGENEN BILD

5.1 Der Aufenthalt an und in der Halle erfolgt auf eigene Gefahr. Der Zutritt zur Halle unterliegt zusätzlich der am Veranstaltungsort gültigen Hausordnung.

5.2 Jeder Ticketinhaber willigt unwiderruflich für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien in die unentgeltliche Verwendung seines Bildes und seiner Stimme für Fotografien, Live-Übertragungen, Sendungen und/oder Aufzeichnungen von Bild und/oder Ton ein, die mit Erlaubnis von BD oder des Veranstalters/Ausrichters in Zusammenhang mit der besuchten Veranstaltung erstellt werden.

5.3 Der Zutritt zur Halle unterliegt der am Veranstaltungsort gültigen Hausordnung. Im Interesse der Sicherheit und eines geordneten und reibungslosen Ablaufs der Veranstaltung ist der Ticketinhaber insbesondere verpflichtet, den Anweisungen der Polizei, von BD, des Sicherheitspersonals und der Hallenverwaltung in der Halle Folge zu leisten, insbesondere auf eine entsprechende Aufforderung im Falle sachlicher Gründe hin einen anderen Platz als auf dem Ticket vermerkt, einzunehmen.

5.4 Die Mitnahme von Fotokameras und sonstigen Bild-/Film- und Tonaufnahmegeräten zum Zwecke der kommerziellen Nutzung, der Übertragung oder Verbreitung über Internet oder andere Medien (einschließlich Mobilfunk) ist untersagt. Die Mitnahme von Waffen, Gegenständen, die als Waffen oder Wurfgeschosse verwendet werden können, Feuerwerkskörpern (Pyrotechnische Gegenstände), Flaschen, Dosen, Rauschmitteln und Haustieren ist strikt untersagt. Offensichtlich alkoholisierte Zuschauer verwirken ihr Recht, die Halle zu betreten. Der Zutritt von Kindern ist nur mit gültiger Eintrittskarte gestattet, der Zutritt mit ermäßigter Karte nur unter Vorlage des die Ermäßigung begründenden Nachweises. Verstöße gegen die Ticket-AGB und/oder die Hausordnung werden mit einem Verweis vom Veranstaltungsgelände ohne Erstattung des Eintrittspreises geahndet.

5.5 Der Zutritt zur Halle ist unabhängig vom Alter nur mit einem gültigen Ticket möglich. Inhaber von ermäßigten Tickets sind verpflichtet, auf Verlangen einen zur Inanspruchnahme der Ermäßigung berechtigenden Ausweis oder sonstigen Nachweis vorzuzeigen. Die Wahrnehmung der Hausrechte bleibt BD jederzeit unbelassen. Mit Verlassen der Veranstaltung verliert das Ticket seine Gültigkeit. Der Kunde unterwirft sich bei dem Besuch der Veranstaltung der Hallenordnung. Verstöße gegen die Ticket-AGB und/oder die Hausordnung werden mit einem Verweis aus der Halle ohne Erstattung des Eintrittspreises geahndet.

6. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Der Aufenthalt an und in der Halle erfolgt auf eigene Gefahr. BD bzw. der Veranstalter/Ausrichter haftet, gleich aus welchem Rechtsgrund, nur für Schäden, die von ihm, seinen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden, es sei denn, es sind wesentliche Vertragspflichten betroffen. Außer im Fall vorsätzlichen Handelns ist der Ersatz auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt, es sei denn, es liegt eine grob fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten vor.

7. DATENSCHUTZ


Für BD ist die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen eine Selbstverständlichkeit. BD nutzt die übermittelten personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, z.B. zur Durchführung des Vertrages oder um den Kunden über Waren, Dienstleistungen oder News von BD zu informieren. Mit dieser Verarbeitung und Nutzung der über den Kunden erhobenen Daten zu diesen Zwecken erklärt sich der Kunde einverstanden. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen ohne ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergegeben. Der Kunde kann einer Nutzung seiner Daten zu werblichen Zwecken bei BD jederzeit widersprechen. Dies gilt allerdings nicht für die zur Abwicklung der Bestellung erforderlichen Daten. Über das Widerspruchsrecht klärt BD den Kunden bei jeder werblichen Ansprache erneut auf. Wenn der Kunde der werblichen Verwendung seiner Angaben insgesamt widersprechen möchte, genügt eine Nachricht an:

Borussia Düsseldorf e.V.
Ernst-Poensgen-Allee 58
40629 Düsseldorf
datenschutz(at)borussia-duesseldorf.com

8. ERFÜLLUNGSORT, GERICHTSSTAND

Ist der Kunde Kaufmann im Sinne des HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist der ausschließliche Gerichtsstand für alle Auseinandersetzungen aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis sowie der Erfüllungsort für Zahlung, Lieferung und Leistung Düsseldorf. Dies gilt auch, wenn der Kunde in Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand hat oder wenn er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nach Vertragsschluss an einen Ort außerhalb Deutschlands verlegt oder wenn dessen Wohnsitz oder Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. BD ist jedoch berechtigt, auch am Sitz des Kunden zu klagen.

9. ANWENDBARES RECHT, NEBENABREDEN, KONTAKT

9.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen dieser AGB bedürfen der Schriftform. Eine Übermittlung per Telefax oder E-Mail genügt dem Schriftformerfordernis nicht. Sollten einzelne Punkte dieser Ticket-AGB ganz oder teilweise unwirksam, undurchführbar oder nicht durchsetzbar sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit des Vertrags und der übrigen Bedingungen nicht berührt.

9.2 Informationen und Rückfragen zum Ticketverkauf können über die folgenden Kontaktmöglichkeiten an BD gerichtet werden:

Borussia Düsseldorf e.V.
Ernst-Poensgen-Allee 58
40629 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 / 99179-60
Fax: +49 (0)211 / 99179-19
E-Mail: bl-info@borussia-duesseldorf.com

Stand: Juli 2015

agb_tickets_borussia_düsseldorf_ab_07-2015.pdf

 

 


AGB Fan-Shop

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

VERKAUFS- UND LIEFERBEBEDINGUNGEN VON BORUSSIA DÜSSELDORF

1. ALLGEMEINES

1.1 Vorbehaltlich abweichender Individualvereinbarungen versendet und liefert Borussia Düsseldorf e.V. (im weiteren „BD“ genannt) ausschließlich nach Maßgabe der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese AGB gelten für den Verkauf und die Lieferung von Waren aus dem Borussia Düsseldorf-Onlineshop (http://vorschau.arndtteunissen.de/borussia-duesseldorf/fanshop-tickets/). Durch die Nutzung des Onlineshops bzw. das Aufgeben einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit den hier genannten allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

1.2 Entgegenstehende oder abweichende Geschäftsbedingungen des Bestellers werden auch dann nicht Vertragsbestandteil, wenn BD vorbehaltlos leistet.

2. POSTANSCHRIFT, SONSTIGE KOMMUNIKATIONSDATEN

Die Postanschrift und sonstige Kommunikationsdaten von BD lauten wie folgt:

Postanschrift:
Borussia Düsseldorf e.V., vertreten durch den Präsidenten Dr. Fritz Wienke
Merchandising
Ernst-Poensgen-Allee 58
40629 Düsseldorf

Telefon: +49 (0)211 / 99179-60
Fax: +49 (0)211 / 99179-19
E-Mail: bl-info@borussia-duesseldorf.com
Internet: http://vorschau.arndtteunissen.de/borussia-duesseldorf/fanshop-tickets/
 
Steuernummer: 133 / 5905 / 0838

3. VERTRAGSSCHLUSS

3.1 Die auf der Webseite des Online-Shops von BD enthaltenen „Angebote“ stellen noch kein rechtsverbindliches Angebot für den Vertragsschluss dar. Es handelt sich hierbei lediglich um unverbindliche Aufforderungen an den Kunden, Waren zu bestellen. Ein rechtsverbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages geht erst vom Kunden aus, der dieses Angebot durch eine Bestellung im Internet über die unter Ziff. 2 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegebenen Kommunikationsdaten abgegeben hat.

3.2 (1) Die Nutzung des Online-Shops von BD setzt voraus, dass Ihre  Adressdaten sowie Ihre Bankverbindung in der Datenbank gespeichert werden.

(2) Der Kunde kann aus dem Sortiment von BD auswählen und die Ware über den Button „zum Einkaufskorb hinzufügen“ in einem so genannten Einkaufswagen sammeln. Über den Button „Einkaufswagen“ gelangt der Kunde zu einer Übersicht über die im Einkaufswagen befindlichen Waren einschließlich der Preise. Vor endgültigem Abschicken der Bestellung  kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Über den Button „weiter zur Kasse“ gelangt der Kunde zur Erfassung seiner Daten nach Absatz 1 und zu diesen Vertragsbedingungen einschließlich Widerrufsbelehrung, Muster-Widerrufsformular und Datenschutzbelehrung. Der Bestellvorgang kann nur fortgesetzt werden, wenn der Kunde durch Anklicken der Checkbox diese Vertragsbedingungen akzeptiert und diese dadurch in sein Angebot aufgenommen hat. Der Kunde hat die Möglichkeit, die Vertragsbedingungen, die Widerrufsbelehrung sowie die Muster-Widerrufserklärung vor Abgabe des verbindlichen Angebotes als PDF-Datei zu speichern oder auszudrucken, ebenso wie eine Bestellbestätigung. Der Kunde kann nun noch ggf. eine abweichende Lieferanschrift eingeben. Durch den Button „Bestellung abschicken“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot ab.

(3) Ein Vertrag zwischen BD und Kunde kommt durch die Bestellung des Kunden einerseits und Lieferung der bestellten Ware oder ausdrückliche Annahme durch BD andererseits zustande. Der fällige Rechnungsbetrag ist innerhalb der Zahlungsfrist zu begleichen. Mit Überschreitung des Zahlungstermins kommt der Kunde ohne gesonderte Mahnung in Verzug. Sollte die Bezahlung nicht innerhalb der Frist erfolgen ist BD berechtigt, die Bestellung ersatzlos zu streichen. Die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen bleibt für diesen Fall ausdrücklich vorbehalten. BD ist bemüht, die vom Kunden bestellten Waren bei Verfügbarkeit innerhalb von zehn Werktagen nach Eingang der Bestellung auszuliefern. BD weist jedoch ausdrücklich darauf hin, dass es in Einzelfällen, trotz aller Bemühungen, zu Verzögerungen kommen kann.

(4) Nach Vertragsschluss erhält der Kunde eine Bestätigung und Rechnung inkl. der Bestelldaten per E-Mail. Die AGB kann der Kunde jederzeit auf der Internetseite www.borussia-duesseldorf.com einsehen und herunterladen.

4. WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht:
Der Kunde hat das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat.
Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde BD (Borussia Düsseldorf e.V., Merchandising, Ernst-Poensgen-Allee 58, 40629 Düsseldorf, Tel.: +49 (0)211 / 99179-60, Fax: +49 (0)211 / 99179-19, E-Mail: bl-info@borussia-duesseldorf.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, per Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Kunde kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Folgen des Widerrufs:
Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, hat BD ihm alle Zahlungen, die BD vom Kunden erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von BD angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über seinen Widerruf dieses Vertrages bei BD eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet BD dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. BD kann die Rückzahlung verweigern, bis BD die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er BD über den Widerruf seines Vertrages unterrichtet, an Borussia Düsseldorf e.V., Merchandising, Ernst-Poensgen-Allee 58, 40629 Düsseldorf zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet.

Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

HINWEIS: AUSSCHLUSS des Widerrufsrechts
Gem. § 312g Abs. 2 BGB sind vom Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen insbesondere solche Waren ausgeschlossen, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Kunden maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind (z.B. Trikots mit individueller Beflockung) sowie versiegelte Tonaufnahmen sowie, sofern die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Das Widerrufsrecht besteht nicht, sofern der Kunde Unternehmer gem. § 14 BGB ist, d.h. eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Muster-Widerrufsformular


(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
 
5. PREISE

5.1 Die Höhe der Preise richtet sich nach der aktuell gültigen Preisliste von BD am Tag der Bestellung.
5.2 Preise verstehen sich in Euro inkl. der am Liefertag gültigen Umsatzsteuer.

6. LIEFERUNG, GEFAHRENÜBERGANG, WARENVERFÜGBARKEIT

6.1 BD liefert die Merchandisingartikel auf Kosten des Kunden an die angegebene Lieferadresse (Geschäfts- oder Wohnsitz des Kunden). Die Gefahr des Untergangs oder der Beschädigung der Ware während des Transports trägt der Kunde, sofern der Kunde nicht Verbraucher ist. Ist der Kunde Verbraucher, so geht die Gefahr erst bei der Ablieferung der Ware auf ihn über.  Die Auswahl des Transportunternehmens erfolgt durch BD.

6.2 BD ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern dies dem Besteller zumutbar ist.

6.3 Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt BD dem Kunden dies mit. Design-, Farb-, technische Änderungen und/oder Druckfehler bleiben vorbehalten. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht BD von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

7. EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Waren Eigentum von BD.

8. MÄNGEL

Borussia Düsseldorf steht für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ein. Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche wegen Mängeln stehen dem Kunden jedoch nur zu, soweit die Haftung von Borussoa nicht gemäß Ziffer 9 ausgeschlossen oder beschränkt ist.

9. HAFTUNG

9.1 Borussia Düsseldorf haftet ansonsten im Geltungsbereich dieses Vertrages bei Vorliegen einer gesetzlichen oder vertraglichen Haftung auf den Ersatz von Schäden bzw. auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen, die durch BD, dessen gesetzliche Vertreter oder durch ihre Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind, nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit oder – in diesem Fall begrenzt auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden – bei schuldhafter Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Vertragswesentliche Pflichten sind solche Verpflichtungen, die die vertragswesentlichen Rechtspositionen des Kunden schützen, die der Vertrag dem Kunden nach seinem Inhalt und Zweck gerade zu gewähren hat. Vertragswesentlich sind ferner solche Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung  der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

9.2 Ansprüche wegen schuldhafter Herbeiführung von Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit, nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen arglistiger Täuschung, aufgrund einer von BD übernommenen Garantie für die Beschaffenheit einer Kaufsache, für ein von BD übernommenes Beschaffungsrisiko und wegen verschuldeter Unmöglichkeit bleiben unberührt.

9.3 Die Haftungsbegrenzung erstreckt sich auch auf die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von BD.

10. BESTELLUNGEN, VERSANDKOSTEN

10.1 Bestellungen werden grundsätzlich gegen Vorkasse (Überweisung) ausgeführt. Zuzüglich zu den Preisen der Merchandisingartikel fallen Versandkosten an.

10.2. Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands 6,90 €, europaweit ab 17,00 € und weltweit ab 34,00 €. Die Fan-CD wird als Einzelbestellung nur innerhalb Deutschlands versandt (4,00 €).

11. SCHUTZRECHTE, DATENSCHUTZ

11.1 Sämtliche Logos, Fotografien und sonstige Abbildungen auf dem Internet-Auftritt sind urheberrechtlich bzw. markenrechtlich geschützt. Jegliche Nutzung ohne Zustimmung durch BD, insbesondere der unbefugte Download von Abbildungen, ist untersagt und wird zivil- bzw. strafrechtlich verfolgt.

11.2 Für BD ist die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen eine Selbstverständlichkeit. BD nutzt die übermittelten personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, z.B. zur Durchführung des Vertrages oder um den Kunden über Waren, Dienstleistungen oder News von BD zu informieren. Mit dieser Verarbeitung und Nutzung der über den Kunden erhobenen Daten zu diesen Zwecken erklärt sich der Kunde einverstanden. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen ohne ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergegeben. Der Kunde kann einer Nutzung seiner Daten zu werblichen Zwecken bei BD jederzeit widersprechen. Dies gilt allerdings nicht für die zur Abwicklung der Bestellung erforderlichen Daten. Über das Widerspruchsrecht klärt BD den Kunden bei jeder werblichen Ansprache erneut auf. Wenn der Kunde der werblichen Verwendung seiner Angaben insgesamt widersprechen möchte, genügt eine Nachricht an:

Borussia Düsseldorf e.V.
Ernst-Poensgen-Allee 58, 40629 Düsseldorf
datenschutz@borussia-duesseldorf.com

12. ANWENDBARES RECHT, NEBENABREDEN, SCHRIFTFORM

12.1 Auf diese AGB findet ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

12.2 Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

12.3 Bedarf nach dem Wortlaut dieser AGB eine Erklärung der Schriftform, so wird diesem Erfordernis durch Übermittlung per Fax oder E-Mail nicht genüge getan.

13. ERFÜLLUNGSORT, GERICHTSSTAND

Ist der Kunde Kaufmann im Sinne des HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist der ausschließliche Gerichtsstand für alle Auseinandersetzungen aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis sowie der Erfüllungsort für Zahlung, Lieferung und Leistung Düsseldorf. Dies gilt auch, wenn der Kunde in Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand hat oder wenn er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nach Vertragsschluss an einen Ort außerhalb Deutschlands verlegt oder wenn dessen Wohnsitz oder Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. BD ist jedoch berechtigt, auch am Sitz des Kunden zu klagen.

14. SALVATORISCHE KLAUSEL

Bei Unwirksamkeit einzelner Punkte dieses Vertrags gelten die gesetzlichen Vorschriften.

15. GUTSCHEINE

Im BD Fanshop können auch Gutscheine erworben werden.

15.1 Einlösung: (1) Geschenkgutscheine sind bis zum Ende des dritten Jahres nach Kauf des Gutscheins einlösbar („Ablaufdatum“). Restguthaben werden bis zum Ablaufdatum dem  Geschenkgutscheinkonto des Kunden gutgeschrieben, danach können sie nicht mehr verwendet werden.

(2) Geschenkgutscheine können nur im Fan- (http://vorschau.arndtteunissen.de/borussia-duesseldorf/fanshop-tickets/fanshop/) und Ticketshop (http://vorschau.arndtteunissen.de/borussia-duesseldorf/fanshop-tickets/tickets/) und in der Geschäftsstelle von BD (Ernst-Poensgen-Allee 58, 40629 Düsseldorf) eingelöst werden.

(3) Sollte der Wert des Gutscheins für Ihre Bestellung nicht ausreichen, kann der Kunde die Differenz mit einer anderen, von BD zugelassenen Zahlungsweise oder durch die Eingabe weiterer Geschenkgutscheine auf derselben Seite begleichen.

(4) Bei einer Bestellung kann mehr als ein Geschenkgutschein verwendet werden.

15.2 Allgemeines: (1) Eine Stornierung von Gutscheinbestellungen kann durch den BD-Kundenservice nur dann vorgenommen werden, wenn der Gutschein noch nicht eingelöst wurde.

(2) BD kann dem Käufer von Geschenkgutscheinen Informationen über den Status der Einlösung des Geschenkgutscheines zukommen lassen.

15.3 Einschränkungen: (1) Geschenkgutscheine können nicht für Produkte eingelöst werden, die nicht zu dem Sortiment von BD Fan- oder Tickethop zählen. Geschenkgutscheine können nicht auf anderen als den zugelassenen Websites oder der Geschäftsstelle (siehe 4.1 (2)) eingelöst werden.

(2) Die nachträgliche Anrechnung eines Gutscheins ist nicht möglich. Das Guthaben eines Gutscheins wird weder verzinst noch in Bargeld ausgezahlt.  Geschenkgutscheine oder Geschenkgutschein-Guthaben können nicht bar ausbezahlt, aufgeladen, gegen Wert übertragen, mit offenen Forderungen verrechnet oder auf ein anderes Kundenkonto transferiert werden. Ein Weiterverkauf von Geschenkgutscheinen ist ebenfalls nicht zulässig.

15.4 Haftung und Verlustrisiko: Bei Schreibfehlern in der E-Mail-Adresse des Gutscheinempfängers übernimmt BD keine Haftung. Ebenso übernimmt BD keine Haftung für Verlust, Diebstahl, Missbrauch oder die verzögerte Übermittlung (z.B. aufgrund technischer Schwierigkeiten) von Geschenkgutscheinen.

15.5 Betrug: Im Falle eines Betrugs, dem Versuch einer Täuschung oder bei Verdacht auf andere illegale Aktivitäten im Zusammenhang mit einem Geschenkgutscheinkauf oder einer Gutscheineinlösung ist BD berechtigt, die entsprechenden Kundenkonten zu schließen und/oder eine alternative Zahlungsweise zu verlangen. Es besteht kein Anspruch auf Freischaltung oder Auszahlung von betroffenen Gutscheinen.

Stand: Juli 2015

agb_borussia_fanshop_ab_07-2015.pdf

 

 

 

Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.