Projekte · 

„Tischtennis-Pausenkönig" 2017

Finale am 2. April im ARAG CenterCourt

Am kommenden Sonntag, den 2. April werden die Tischtennis-Pausenkönige 2017 im Deutschen Tischtennis-Zentrum ermittelt.

Insgesamt 234 Jungen und Mädchen der 4. und 5. Klasse  haben sich als Klassensieger für die Finalrunde qualifiziert und kämpfen ab 11.15 Uhr um die beiden Titel im Rundlauf-Wettbewerb. Die drei Bestplatzierten der Finalrunde werden anschließend im Rahmen des TTBL-Spiels Borussia Düsseldorf gegen den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell geehrt.

Seit der Auftaktveranstaltung an der Gemeinschaftsgrundschule Knittkuhl im Januar wurde an 25 Schulen mit mehr als 2.500 Schülern die Vorrunde des „Pausenkönigs“ ausgespielt.  Für die Finalisten geht es um Ruhm und Ehre, aber auch um tolle Preise: Die besten 20 Jungen und Mädchen bekommen Sachpreise der Firma Butterfly. Die Siegerin und der Sieger 2017 gewinnen neben einem hochwertigen Wettkampfschläger eine Mini-Tischtennisplatte und Eintrittskarten für ihre Schulklasse zu einem Bundesliga-Heimspiel von Borussia Düsseldorf.

Der von Borussia Düsseldorf durchgeführte Wettbewerb existiert seit 2012 und ist seitdem stetig gewachsen. Unterstützt wird der Rekordmeister bei diesem Projekt von der Sportstadt Düsseldorf, der Stadtwerke Düsseldorf AG, der Stadtsparkasse Düsseldorf und der Butterfly Europa GmbH.

Der Zeitplan im Überblick:

Sonntag, 2. April 2017

11.00-13.00 Uhr: Finalrunde Pausenkönig
13.00 Uhr: Siegerehrung
14.35 Uhr: Siegerehrung der Erst- bis Drittplatzierten im Rahmen des TTBL-Spiels im ARAG CenterCourt

Ort: Deutsches Tischtennis-Zentrum/ARAG CenterCourt, Ernst-Poensgen-Allee 58, 40629 Düsseldorf

 

 

Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.