Profis · 

Uniper SE gewinnt Ringelpietz - Der Firmen Tischtennis Cup

Finalerfolg über Titelverteidiger ARAG

"Das war heute wieder ein großartiges Event", so Borussia-Manager Andreas Preuß über die dritte Auflage des Firmen Tischtennis Cups `Ringelpietz´. "Die Teilnehmer waren hellauf begeistert, mit Freude und Ehrgeiz dabei und haben damit zu dieser tollen Veranstaltung beigetragen."

250 Personen aus Unternehmen der Landeshauptstadt Düsseldorf und der Umgebung spielten ab 16 Uhr im ARAG CenterCourt Tischtennis, trafen Geschäftspartner und Kunden und knüpften neue Kontakte. Knapp 50 Teams kämpften im klassischen Rundlauf-Modus Runde für Runde um Punkte, manche mit Spaß am Spiel, andere mit dem Bestreben, dazu auch noch erfolgreich zu sein. Nach spannenden Spielen setzten sich in Gruppe eins die ARAG SE mit 49 Punkten vor Uniper SE 1 mit 36 Zählern durch, in Gruppe zwei landeten Uniper SE 2 und die Rheinische Post mit 36 und 33 Punkten auf den Rängen eins und zwei.

Somit standen sich Uniper 1 und die Rheinische Post im Spiel um Platz drei gegenüber, das die fünfköpfige Auswahl der Tageszeitung mit 4:3 für sich entschied und sich zur Belohnung über eine Einladung zum Frühstück im Event & Fair Hotel Tulip Inn Düsseldorf Arena freuen darf. Dann kam es zum großen Showdown zwischen Titelverteidiger ARAG und Uniper 2. Beide Mannschaften waren hochmotiviert, sich den Siegerpokal und das VIP-Paket inkl. Meet&Greet mit Timo Boll und Co. zu schnappen. Schlussendlich war es das Energieversorgungsunternehmen, das den Ringelpietz-Titel durch einen im Spielverlauf spannenden, im Ergebnis aber deutlichen 5:0-Erfolg zur großen Freude der Uniper-Anhänger gewann. Platz zwei und eine Trainingseinheit mit den Profis der Borussia ging an die ARAG. Zuvor ermittelten alle weiteren Teams in Platzierungsspielen das Endranking.

"Wir sind hergekommen, um Spaß zu haben und haben überhaupt nicht mit dem Sieg gerechnet", sagt Daniel Rabiega, der im Vorfeld die Organisation beim Siegerteam übernommen hatte und Teil des Quintetts war. "Wir waren mit vier Mannschaften dabei, was ich total klasse finde, und freuen uns natürlich sehr, dass am Ende eines unserer Teams gewonnen hat. Es war wieder ein super Event, eine tolle Organisation. Es hat uns viel Spaß gemacht und wir kommen gerne wieder."

Im Anschluss an den sportlichen Part trafen sich dann noch viele der Unternehmen zum Get togehter, um beim Plausch mit Kollegen, Geschäftspartnern und neuen Kontakten den Abend ausklingen zu lassen. Der nächste Firmen Tischtennis Cup `Ringelpietz´ ist bereits terminiert und findet am 7. November 2019 statt.

Foto: Matthias Ernst.

Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.