"Mehr spielen als je zuvor" lautet die Maxime der vielen Neuerungen bei den 28. andro Kids Open vom 18. bis 20. August 2017. Freuen Sie sich auf einen Doppelwettbewerb, Trostrunden und die TTR-Relevanz.

Die 28. andro Kids Open

Vom 18. bis 20. August 2017 finden in diesem Jahr die 28. andro Kids Open statt. Das Anmeldefenster für das größte europäische Tischtennisturnier im Nachwuchsbereich, das in 2017 viele Neuerungen bereithält, öffnet am 5. Januar.

An diesem dreitägigen Spektakel in der Sporthalle des Arena-Sportparks Düsseldorf können alle Jungen und Mädchen im Alter von 4-16 Jahren teilnehmen. Die Anmeldung erfolgt online über den Menüpunkt "Anmeldung". Bis Ende Januar gilt die günstigste Teilnahmegebühr (ab 17 Euro), der Anmeldezeitraum endet rund vier Wochen vor dem Ereignis am 23. Juli 2017.

Das Programmheft mit allen Informationen zur Veranstaltung steht bereits online zur Verfügung und ist ab der zweiten Januar-Woche als Print-Version bei Borussia Düsseldorf und Schöler+Micke in Dortmund erhältlich.

Erwartet wird wieder ein Starterfeld von 1.500 Kids aus der ganzen Welt. Im vergangenen Jahr waren Teilnehmer aus 29 Nationen mit dabei.

"Mehr spielen als je zuvor" lautet die Maxime der 28. Auflage der Traditionsveranstaltung. Aus diesem Grunde wurden viele Neuerungen vorgenommen. Erstmals in der Geschichte des Nachwuchsevents wird ein Doppelturnier ausgespielt, das den bisherigen Teamwettbewerb ersetzt. Dabei wird es zunächst eine Gruppenphase geben, bevor die Hauptrunde im K.O.-System gespielt wird. Zudem wird eine Trostrunde eingeführt. Dadurch bestreiten alle Kids bereits am 1. Veranstaltungstag mind. vier Spiele!

Gleichzeitig feiert die Trostrunde im Einzel an den Haupttischen Premiere, die bislang an Mini-Tischen durchgeführt wurde. Somit werden alle Kinder und Jugendlichen im Einzel mehr Spiele unter Wettkampfbedingungen austragen. Schließlich können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von nun an Punkte bei den andro Kids Open sammeln und den Wert ihres Tischtennis-Ratings (TTR) steigern ("TTR-Relevanz").

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

liebe Tischtennisfreunde,

sehr gerne habe ich die Schirmherrschaft über die andro Kids Open 2017 übernommen. Denn ich bin davon überzeugt, dass der Sport nicht nur Länder und Kulturen verbindet, sondern auch dazu beitragen kann, Menschen mit und ohne Behinderungen zusammen-zubringen und Berührungsängste abzubauen. Ich freue mich darüber, dass die Kids Open gleichermaßen Mädchen und Jungen mit und ohne Handicap offen stehen.

Tischtennis ist ein schöner und beliebter Sport – bei behinderten und nichtbehinderten Menschen. Das gilt nicht nur für den Breitensport, sondern auch für den Leistungssport. Wie weit man es dort bringen kann, hat zum Beispiel der mehrfache Paralympics-Sieger und Weltmeister Holger Nikelis gezeigt, den ich kürzlich auf der Düsseldorfer Messe „Rehacare“ kennenlernen durfte.

Als Sozialminister ist für mich die Inklusion von Menschen mit Behinderungen ein politischer Schwerpunkt. Dabei lautet meine Maxime: „Geht nicht, gibt’s nicht – Inklusion muss grundsätzlich überall möglich sein!“ Wir werden nicht alles sofort erreichen können. Aber wir arbeiten beharrlich daran, Schritt für Schritt eine inklusive Gesellschaft aufzubauen, in der Menschen mit Behinderungen genauso teilhaben können wie Menschen ohne Behinderungen.

Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein paar schöne und erlebnis-reiche Tage in Düsseldorf und natürlich spannende und erfolgreiche Wettkämpfe. Und uns allen wünsche ich, dass in allen Lebensbereichen die Beteiligung von Menschen mit Behinderungen einmal so selbstverständlich sein wird, dass man es gar nicht mehr erwähnen muss.

Rainer Schmeltzer Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen und Schirmherr der andro Kids Open 2017






andro RASANTER

Grüner wird’s nicht! 

Mit dem neuen RASANTER ist eine andro Belag-Revolution in Sicht, die erstmals das Potential hat, alle physikalischen Nachteil zum Celluloidball aufzuheben. Der eingebaute „Ball-Charger“ macht diesen Belag zur idealen Lösung für technisch versierte Spieler, die auch mit dem 40+Ball wieder mit vollem Spin und Speed agieren wollen. Der Rasanter ist eine komplette Innovation und wurde exklusiv von andro für den neuen Plastikball entwickelt. Daher wird andro konsequenterweise das erfolgreiche RASANT Portfolio auslaufen lassen. RASANT-Spieler finden den idealen Nachfolger in der RASANTER-Reihe und sind so technisch für die Zukunft gerüstet. Weitere Details unter: www.andro-rasanter.de



Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.